Medaillenregen für Purgstaller Leichtathleten

Sensationeller Saisonhöhepunkt für die Leichtathleten der Sportunion VB Purgstall bei den Landesmeisterschaften in Amstetten.

U 18 - Klasse

Maximilian Mittendorfer setzt seine Siegesserie fort- Doppelsieg mit persönlicher Bestweite im Kugelstoß von  13,44 m und hervorragende  47,50 m im Diskuswurf.

Sarah Kastenberger überraschte alle mit persönlichen Bestmarken im Weitsprung und im Kugelstoß- Bewerb. Gold  im Weitsprung mit 5,22 m und Bronze im Kugelstoß mit 10,71 m sind die neuen Bestmarken. Im Hochsprung reichen gute  1,48 m zum 5. Rang. In der U 16-Weitsprung - Bestenliste liegt die Erlauftalerin nun auf Platz 1 in NÖ und auf Rang 3 in Österreich!

Daniel Nowak wuchs über sich hinaus und schaffte 3 Spitzenplätze mit persönl. Bestleistung

  • 2. Rang im 400 m Hürdenlauf in 60,80 sec.
  • 3. Rang im Weitsprung mit 5,98m
  • 4. Rang im  400 m -Lauf in  54,99 sec. und
  • 7. Rang im  110 m Hürdenlauf in 16,72 sec.

Maximilian Eilmsteiner erreichte  im Kugelstoß mit  9,50 m und pers. Bestl. den 5. Rang.

Männerklasse

Dominik Distelberger nützte die Landesmeisterschaften als Formüberprüfung für einen Start im Zehnkampf bei der WM in Peking. Diskus, Kugel und Hoch waren sehr gut - im Speerwurf  lief es nicht nach Wunsch.

  • 2. Rang -   Diskus  - 42,07 m
  • 2. Rang -   Kugelstoß - 13,05 m
  • 3. Rang - Hochsprung  - 1,93 m
  • 5. Rang - Speerwurf - 49,01 m

Patrick Prankl holte sich im Kugelstoß-Bewerb mit pers.Bestmarke von  12,62 m  Bronze!

Florian Simhofer schaffte im Speerwurf gute  47,35 m und den 6. Rang.

Richie Wiesinger war durch eine Muskelverletzung beeinträchtigt - 3,20 m im Stabhochsprung und  d. 5. Rang.