8. WM - Rang für Dominik Distelberger!

Dominik Distelberger von der Sportunion Volksb. Purgstall erreicht mit einem solidem 7-Kampf den 8. Rang unter den 12 Teilnehmern bei der Hallen-WM in Birmingham!
Er war der einzige österr. Starter neben den 3 österr. Teilnehmerinnen Ivona Dadic, Stephanie Bendrat und Beate Schrott.

Foto: Österr. TeilnehmerInnen (v.l.n.r): Dominik, Beate Schrott, Steffi Bendrat, Ivona Dadic

Wie erwartet, gab es ein ganz enges Rennes um die Plätze 5 bis 10. Hervorragend seine Leistungen im 60 m Lauf, Weitsprung und 60 m Hürdenlauf, wo er mit der Weltspitzte mithalten konnte.

Dominik hatte keinen negativen Ausreißer, aber leider auch keinen Ausreißer nach oben - so musste sich der Purgstaller Paradeathlet mit dem guten 8. Rang und 5.908 Punkten zufriedengeben - nur ganz knapp hinter dem 6. Rang.

Der Sieg ging hauchdünn an den Favoriten Kevin Mayer - 6.348 Pkt.( Frank.) vor Damian Warner - 6.343 Pkt.( Kanada)  und Maicel Uibo - 6.265 Pkt.( Estland).

 Die Ergebnisse von Dominik in Birmingham:

60 m -Lauf                 6,93 sec.          4. Rang
Weitsprung                7,35 m             6. Rang
Kugelstoß                 13,04 m           12. Rang
Hochsprung               1,93 m             9. Rang
60 m Hürden              7,98 sec           5. Rang
Stabhoch                   4,80 m             8. Rang
1.000 m Lauf              2:41,49            5. Rang

Endergebnis              5.908 Pkt.       8. Rang

Aus österreichischer Sicht besonders erfreulich die Silbermedaille von Ivona Dadic (Union St. Pölten) im Fünfkampf der Frauen.

4.JPG

Foto: Dominik - Weitsprung

7 - Kopie.JPG

Foto: 60 m Hürden - Rechts neben Dominik läuft Kevin Mayer.

15.jpg

Foto: Zufrieden nach dem Siebenkampf.