15. Rang für Michael Stulik beim Halbmarathon!

Nicht ganz nach Wunsch lief es für Michael Stulik von der Sportunion VB Purgstall bei den österr. Halbmarathon-Meisterschaften in Velden am Wöthersee.
Bis zur Hälfte des Rennens voll im Plan auf eine Zeit von ca. 1:08 bis 1:09 - was einen Top7-Platz bedeutet hätte - kam urplötzlich starkes Seitenstechen auf, sodass Michael das Tempo stark reduzieren musste um  die zweite Hälfte ins Ziel zu bringen. Seine Zeit von 1:13:33 brachte schließlich den noch immer recht guten 15. Rang.

Michael Stulik will sich nun mit voller Energie auf den Wachau-Halbmarathon am 29. Sept. vorbereiten, um da seine persönliche Bestmarke (knapp unter 1:10)  zu verbessern.